Datenschutz

DATENSCHUTZINFORMATIONEN GEM. ART. 13 DSGVO

                       

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

DERICHEBOURG Umwelt   GmbH

Klosterstr. 22

40211 Düsseldorf

Tel.: 0211 – 1641 0

E-Mail: datenschutz@derichebourg.com

www.derichebourg-umwelt.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

fox-on Datenschutz   GmbH

Pollerhofstr. 33a

51789 Lindlar

E-Mail: dsb@fox-on.com

Tel.: 02266/90 15 920

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden

Wir verarbeiten Ihre   Daten zu folgenden Zwecken:

  •   Bereitstellen   von Inhalten an den Nutzer
  •   Wiedererkennung   bei späteren
  •   Kontaktaufnahme   bei Nutzung von Webformularen
  •   Gewährung   des Zugangs in geschützte Kundenbereiche
  •   Analyse   der Nutzung unserer Webseite (Webtracking)
  •   Nutzung   von Social Plugins

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

  •   Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO
  •   Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO in Verbindung   mit dem Telemediengesetz
  •   Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO

ggf. die berechtigten Interessen, die der Verantwortliche verfolgt

Die berechtigten Interessen für die Datenverarbeitung im Sinn des   Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO sind:

  •   Persönliche Ansprache und Bindung der Nutzer
  •   Wiedererkennung der Nutzer
  •   Nachvollziehbarkeit der Nutzung zur   Optimierung und Verbesserung des Angebots

ggf. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen   Daten

  •   Anbieter   von Webanalysediensten (zu Auswertung der Nutzung unserer Webseite im Auftrag)
  •   Anbieter   von Sozialen Medien (zur Einbindung von Sozialen Medien auf unserer Webseite)
  •   Webhoster

 

ggf. die Absicht des   Verantwortlichen, die Daten in ein   Drittland zu übermitteln sowie die Rechtsgrundlage dafür

  •   Google: EU-U.S.-Privacy-Shield
  •   Facebook:   EU-U.S.-Privacy-Shield

 

Dauer der Speicherung oder Kriterien für die Festlegung   der Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden   so lange gespeichert, wie sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind   und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen.

  •   Webserver-Logfiles   werden für 1 Jahr gespeichert
  •   Cookies   verfallen nach 4 Wochen
  •    Webtracking-Daten werden für 1 Jahr   gespeichert

Rechte der betroffenen Personen

Als Betroffener stehen   Ihnen die folgenden Rechte zu, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür   erfüllt sind:

  •   Recht   auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  •   Recht   auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  •   Recht   auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  •   Recht   auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  •   Recht   auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  •   Widerspruchsrecht,   Art. 21 DSGVO

bei Einwilligung: Hinweis auf Widerrufsmöglichkeit

Sie besitzen das Recht, Ihre   erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten jederzeit mit Wirkung für   die Zukunft zu widerrufen.

Hinweis auf Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der   Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren.

Hinweis, ob die Bereitstellung der Daten gesetzlich   oder vertraglich vorgeschrieben ist

Pflichtfelder, z.B. in   Webformularen, sind entsprechend gekennzeichnet. Diese Angaben sind   notwendig, damit wir Ihre Anfragen erfüllen können. Im Übrigen sind die   Angaben freiwillig.